Kiss Te 2/2 Rangiertraktor der Rhätischen Bahn (RhB)

Jetzt lieferbar / Now available:

Link zum Produkt / Link to the product:

https://www.fgb.berlin/kiss-rhb-te-2-2-73.html

Bedienungsleitung -> klick mehr…

Das Vorbild des Te 2/2
Im Jahre 1946 wurden bei der RhB drei Maschinen mit den Nummern Te 2/2 71 bis 73 in Betrieb genommen,
die von der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenbaufabrik SLM gebaut wurden.
Sie hatten eine Leistung von 230 kW (310 PS) und eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h bei einem Leergewicht von 13 t.

Um 2000 war die Nr. 71 in Filisur, die Nr. 72 in Davos-Platz und die Nr. 73 in Grüsch stationiert.
Sie wurden 2007, 2008 und 2006 ausgemustert.

Das Modell des Te 2/2
Das Spur IIm Modell des Te 2/2 stellt eine präzise Nachbildung des Vorbildes dar.
Das komplett aus Metall gefertigte Modell ist für den Betrieb auf Anlagen ab dem Mindestradius von 600 mm
und einer Gleisspannung bis max. 20 V vorgesehen.
Das Modell wird von einem Bühler Motor angetrieben. Das gekapselte Getriebe ist mit Fett gefüllt und somit wartungsfrei.

In den Front- und Rücklampen sowie der Kabinenbeleuchtung sind warmweiße LED eingebaut.
Der eingebaute ESU Deocer der neuesten Generation ist für DCC sowie für Gleich- und Wechselspannungsbetrieb ausgelegt.
Der im Decoder aufgespielte Sound entspricht dem Vorbild.

Lieferumfang

  • Modell des RhB / FO Schienentraktors Te 2/2
  • Lokführerfigur
  • KISS Bedienungsanleitung
  • ESU Decoderbeschreibung

Ausstattungsmerkmale des Modells

  • Vorbildgerechte Beleuchtung nach Schweizer Vorschrift
  • Warmweiße LED
  • Führerstandbeleuchtung
  • Führerstandeinrichtung nachgebildet
  • Beleuchtung der vorderen Plattform
  • Scherenstromabnehmer
  • Ausgerüstet mit ESU Loksound V 4.0 L-Decoder
  • Radreifen aus Edelstahl, ringisoliert
  • Alle Achsen gefedert und angetrieben
  • Originalkupplung mit Wippe
  • 2m Hakenkupplung montierbar (liegt nicht bei)
  • Mindestradius 600 mm
  • Länge über Puffer ca. 270 mm
  • Gewicht ca. 2,6 kg

Auspacken
Das Modell ist ein einem stabilen Karton verpackt und mit Schaumstoff gesichert.

Weiterversand
Zum Verschicken des Modells benutzen Sie bitte die Originalverpackung.
Legen Sie das so gesicherte Modell in einen weiteren mit Polsterstücken versehenen Karton.

Inbetriebnahme
Unsere Modelle sind sofort fahrbereit.
Sie sind ab Werk mit der notwendigen Schmierung versehen.
Um mögliche Beschädigungen am Modell zu vermeiden, stellen Sie dieses auf das noch stromlose Gleis.

Einbau der 2m Hakenkupplung
Befestigen Sie die Kupplung an der im Bild mit Pfeil markierten Gewindebohrung.
Im zweiten Bild sehen Sie die montierte Kupplung.

Einstellen des Steuergerätes
Das Modell ist mit einem ESU Loksound V 4.0 L-Decoder mit umfangreichen Funktionen und Sounds ausgerüstet
und ist so konfiguriert, dass es im höchst möglichen Maße dem Vorbild entspricht.

Der beigefügten Decoderbeschreibung von ESU können Sie die Einstellungen des Steuergerätes
und die Umprogrammierung des Decoders mit den entsprechenden CV Werten entnehmen.

Die Digitaladresse ist #22

Funktionstastenbelegung

  • F0 Licht vorne
  • F1 Sound An/Aus
  • F2 Hupe
  • F3 Rangierfunk #1 (Rangierabstand)
  • F4 Rangierfunk #2 (andrücken)
  • F5 Schweizer Lichtwechsel
  • F6 Beschleunigung (Rangiermodus)
  • F7 Kabinenbeleuchtung
  • F8 Rotes Rücklicht ein/aus
  • F9 Lautstärkeregelung
  • F10 Plattformbeleuchtung
  • F11 Kuppeln – (akustischer Ablauf eines Kupplungsvorganges)
  • F12 Rangierfunk #3 (Rückwärts Gleis 3)
  • F13 Wurfhebelbremse lösen/anlegen
  • F14 Rangierfunk #4 (Lok nach vorne ziehen)
  • F15 Rangierfunk #5 (Lok rückwärts auf Drehscheibe)
  • F16 Rangierfunk #6 (Wagen abstellen)
  • F17 Rangierfunk #7 (Kontrolllicht)
  • F18 Rangierfunk #8 (Nachrücken)
  • F19 Licht aus, vorne
  • F20 Licht aus, hinten
  • F21 Rangierfunk #9 (Vorwärts anfahren)
  • F22 Rangierfunk #10 (Funkverbindungskontrolle)
  • F23 Sanden
  • F24 Geräusch Türe auf/zu
  • F25 Geräusch Fenster auf/zu
  • F26 Kurvenquietschen
  • F27 Schienenstöße
  • F28 Geräusch Panto hoch/runter

Wartung
Motorlagerung und Getriebe sind wartungsfrei.
Für eine einwandfreie Stromabnahme sollten Sie die Radreifen und Pilzkontakte regelmäßig reinigen.

Da weder elektrische noch mechanische Teile im Inneren des Schienentraktors gewartet werden müssen,
ist es nicht notwendig das Modell aus diesem Grund zu öffnen.

Das Modell ist für Kinder unter 14 Jahren nicht geeignet.

Garantie
Die Garantie richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.
Die Garantie erlischt bei unsachgemäßem Öffnen oder bei Umbauten.

Wir gratulieren Ihnen zum Erwerb unseres Schienentraktors Te 2/2 und wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem Modell.